Im Rahmen eines öffentlichen Votings kann für jeden Antrag abgestimmt werden. Die 3 Anträge je Gremium/Regionalbereich, die hierbei die meisten öffentlichen Stimmen erhalten haben (, , ), werden ebenfalls im Rahmen einer Sitzung dem zuständigen Gremium zur Entscheidung vorgelegt.

Antragssumme: 3.250,00 €

Wetter/Sprockhövel

TuS-Wengern 1879 e.V.

Sport und Vereinsleben verbindet und ist bekanntlich auch ein geeignetes Mittel zur gesellschaftlichen Integration. Kindern, Jugendlichen und Eltern unserer ausländischen Mitbürger, sowie schutzsuchenden Gästen, möchten wir deshalb sportliche Aktivität und gesellschaftliches Leben verstärkt näher bringen. Eine Kontaktaufnahme und die Verständigung sind aufgrund von Sprachbarrieren und kulturellen Unterschieden oftmals schwierig. Vorurteile und natürliches Misstrauen, gegenüber Fremden, machen es nicht eben einfacher. Das wollen wir ändern!

Detailansicht

Antragssumme: 4.800,00 €

Bochum (Nord-Ost)

Elterninitiative Menschen(s)kinder e.V.

Clowns tragen zu "Lust zum Leben, Laune, Fröhlichkeit" für kranke und behinderte Kinder in der Kinderklinik bei.

Sie sind ein wesentlicher Bestandteil zur schnelleren Gesundung der Kinder bei.

Dazu möchten wir einen Beitrag leisten

Detailansicht

Antragssumme: 3.500,00 €

Bochum (Nord-Ost)

DJK Preußen 1911 Bochum e.V.

Wir möchten unsere Rollkunstlauf-Abteilung mit elektronischen Medien ausstatten, um eine zeitgemäße Trainings- und Wettkampfanalyse durchführen zu können.

Detailansicht

Antragssumme: 5.000,00 €

Bochum (Süd-West)

Förderkreis der Neulingschule zu Bochum e.V.

Mit zirkuspädagogischer Unterstützung des Circus Lollipop werden die Kinder innerhalb einer Woche zu gewagten Akrobaten, magischen Zauberern, waghalsigen Feuerschluckern oder spaßigen Clowns. Das Zirkusprojekt verbinden körperliche Aktivität und kreatives Lernen unabhängig von Ihren Fähigkeiten, der Herkunft oder Konfession. Inbesondere wird bei den Kindern hierdurch die soziale Fähigkeit gestärkt, Selbstvertrauen aufgebaut und die Motorik gestärkt.

Detailansicht

Antragssumme: 5.000,00 €

Bochum (Süd-West)

Kinder- und Jugendring Bochum e.V.

Projekt "Bochumer Ferienpate"

Die Zahl bedürftiger Familien nimmt auch in Bochum stetig zu. Für sie ist es nicht mehr möglich, Eigenanteile bei den Ferienfreizeiten ihrer Kinder zu finanzieren.

Um eine soziale Ausgrenzung zu vermeiden, hat der Jugendring 2010 das Projekt „Bochumer Ferienpate“ auf den Weg gebracht. Ferienpaten ermöglichen bedürftigen Kindern und Jugendlichen, an einer Ferienfreizeit eines gemeinnützigen Trägers teilzunehmen.

Detailansicht

Antragssumme: 2.800,00 €

Witten

Haus im Park HIP e.V.

Das Haus im Park bietet drogenabhängigen Menschen Überlebenshilfen und Beratung wirkt der vermehrten Bildung einer offenen Drogenszene in der Stadt entgegen. Dazu betreibt der Verein ein Kontaktcafé für drogenabhängige Menschen, das diese freiwillig aufsuchen können, um folgende Angebote wahrnehmen zu können:


Tagesstruktur in Beschäftigungsprojekten (Hauswirtschaft, Garten)
Soziale Beratung, Vermittlung in andere Hilfeeinrichtungen und Betreuung
Infektionsschutzprophylaxe (Spritzentausch)
Überlebenshilfen wie Frühstück und Mittagessen

 

Detailansicht

Antragssumme: 3.300,00 €

Witten

Ruhrbühne Witten e.V.

Eine neue, moderne und sichere Notausgangstür mit Panikverschluss soll die alte, marode Holztür ersetzen und unser Theater so wieder ein bisschen sicherer machen.

Detailansicht

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0800 44499000
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.