• Antragssumme 15.741,00 €

Symphonisches Blasorchester Witten "BloW" e.V.

Beschreibung

"BloW" gestaltet ein von den Stadtwerken Witten gemietetes Gebäude zu einem Probenhaus um. Dies  ist für den nachhaltigen  Auf- und Ausbau eines  Jugendorchesters mit regelmäßigem Probenbetrieb unabdingbar. Aus Eigenmitteln können wir einen Minimalbetrieb des Gebäudes gewährleisten. Mit den zusätzlich eingeworbenen Mitteln werden wir dringend benötigte Akustikelemente anschaffen, da die erreichbare musikalische Qualität eines Orchesters und die Motivation der jugendlichen Musiker stark von der Klang-Kommunikation untereinander und damit von der Raumakustik abhängen.

Das Symphonische Blasorchester Witten BloW e.V. wurde 2006 gegründet. Die Mitglieder im Altersbereich von 10-65 Jahren aus der ganzen Rhein-Ruhr-Region eint die gemeinsame Freude an der Blasmusik, die durch zur Zeit jährlich zwei Konzerte mit abwechslungsreichem Programm der Öffentlichkeit präsentiert wird. Um ein breiteres Publikum zu erreichen, richtet BloW regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen mit anderen  Kulturschaffenden (Tanztheater Abrakadabra, Junger Chor Kinereth, Musikverein Südlohn) aus. "BloW" hat die Vision in Witten ein Zentrum für Blasmusik zu etablieren, das es Musikbegeisterten aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten aus der Region ermöglicht, sich musikalisch weiterzubilden und gemeinsam zu musizieren. Wir haben daher von den Stadtwerken ein Gebäude am Rheinischen Esel gemietet und gestalten es derzeit zur "BloW Schal(l)tzentrale am Esel" um (https://blow-witten.net). Die bisher eingeworbenen Spenden reichen aus, um die notwendigsten Voraussetzungen (Heizung, Elektro, Sanitär) für die allgemeine Nutzung des Gebäudes zu schaffen. Das Kernstück eines Probenhauses ist allerdings die Raumakustik, die es den Musikern ermöglicht einander zu hören und aufeinander zu achten. Eine verbesserte musikalische Kommunikation führt mittel- und langfristig zu hochwertiger Musik und verstärkt damit die Motivation der Musizierenden. Dies ist insbesondere für die Kinder- und Jugendarbeit wichtig, die bei "BloW" in einem eigenen Jugendblasorchester gebündelt wird. Aus Fördermitteln der VR-Bank finanzierte Jugend-Workshops in der Martin-Luther-Kirche stießen mit ca. 30 Teilnehmern auf reges Interesse. Innerhalb eines Tages wurden jeweils geeignete Stücke einstudiert und in einem Abschlußkonzert den Eltern und anderen Gästen in erstaunlich hoher Qualität präsentiert. Diese begeisterten Jugendlichen bilden den Kern unseres Jugendblasorchesters und sehen der Eröffnung unseres Probenhauses ungeduldig entgegen. Die Förderung der musikalisch notwendigen akustischen Ausgestaltung des Hauptprobenraumes wird unsere jungen (und reiferen) Musiker nachhaltig motivieren und das Schal(l)thaus am Esel zum Anlaufpunkt für alle Musikbegeisterten aus Bläserklassen und Musikschule machen, die ihre Kenntnisse erhalten und intensivieren wollen.

Bilder


Antragsteller

Symphonisches Blasorchester Witten "BloW" e.V.
Gerdesstrasse 15

Antragssumme

15.741,00 €

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0234 3334999
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.