• Antragssumme 1.500,00 €

Trägerverein der Autobahnkirche RUHR

Beschreibung

Der Innenhof der Autobahnkirche an der stark frequentierten Dorstener Straße lädt ihre Besucher zum Verweilen ein. Die ca. 25 Jahre alten Bänke sind durch den Gebrauch, die Witterung und durch Beschädigungen stark in Mitleidenschaft gezogen und stellen sogar eine Gefahrenquelle dar. Neue Bänke sind daher dringend von Nöten. 

Die Autobahnkirche RUHR lädt an der stark frequentierten Kreuzung von Dorstener Straße und A 40 mit einem weithin sichtbaren Spruchband am Kirchturm ein, zur Ruhe zu kommen. Die Autofahrerinnen und Autofahrer sowie viele Menschen, die täglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad vorbeikommen, gönnen sich nach dem Besuch der Kirche auf dem Innenhof gern eine kleine Pause. Vor allem ältere Menschen brauchen dazu eine ansprechende Sitzgelegenheit. Die bisherigen Bänke sind ca. 25 Jahre alt und durch die Witterung, den Gebrauch und durch Beschädigungen stark in Mitleidenschaft gezogen. Neue Bänke sind als dringend erforderlich, zumal die alten auch schon eine Gefahrenquelle darstellen. Die neuen Bänke sind trotz ihres Gewichtes beweglich aufgestellt, sodass man sie auch als Bankgruppe positionieren kann. Das ermöglicht eine bessere Kommunikation für größere Gruppen besonders bei  Veranstaltungen wie Gottesdiensten, dem Begegnungscafé für Flüchtlinge u.v.a.m. Die Bankauflagen sind aus recyceltem Material hergestellt, die Bankfüße aus beständigem Aluminiumguß.  

Bilder


Antragsteller

Trägerverein der Autobahnkirche RUHR
Dorstener Straße 263

Antragssumme

1.500,00 €

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0234 3334999
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.