• Antragssumme 13.000,00 €

Förderverein der Graf-Engelbert-Schule e.V.

Beschreibung

Musikunterricht ohne Musikinstrumente? Was macht am Musikunterricht am meisten Spaß? Natürlich das Erlernen und Spielen der Instrumente - alleine, in der Gruppe, mit der ganzen Klasse oder sogar mit Schülerinnen und Schülern aus anderen Klassen zusammen! Leider ist an unserer Schule ein praktischer Musikunterricht schwer durchführbar, da wir auf der einen Seite Instrumente haben, die nicht mehr funktionieren und somit repariert werden müssten, und auf der anderen Seite benötigen wir dringend Instrumente, die die Kinder interessieren wie beispielsweise ein Schlagzeug!

Wir Musiklehrerinnen und -lehrer der Graf-Engelbert-Schule haben uns zusammengesetzt und einen Plan entworfen, wie der Musikunterricht in Zukunft für die Kinder aussehen könnte. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern die Instrumente nicht nur auf Bildern und Videos zeigen, sondern sie diese auch "in echt" sehen und natürlich auch spielen lassen - denn dafür sind sie da! Die Kinder sollen die Erfahrung machen, wie es ist, in der Gruppe zu musizieren - sei es (für die Anfänger) auf Glockenspielen, aber auch auf Streich- und Blasinstrumenten, Schlagzeug und E-Gitarre. Ein paar Instrumente sind bereits vorhanden (z.B. Streichinstrumente), die allerdings nicht spielbar sind: es fehlen Saiten, Risse klaffen in den Korpussen und die Mechaniken laufen nicht mehr rund, kurzum: ein Fachmann muss ran! Aber wir benötigen auch dringend ein Schlagzeug, um z.B. einer Rockband den richtigen Groove geben, Djembén (das sind afrikanische Trommeln), Mikrofone, Kopfhörer und Adapter für Partnerarbeiten an den Keyboards, ein Aufnahmegerät für selbstproduzierte Radiosendungen, Pultleuchten und Hocker für unser Orchester, flexible Raumtrenner zur Lautstärkenreduktion und zu guter Letzt auch einen neuen Theatervorhang für unsere Aufführungen - der aktuelle ist in den letzten 50 Jahren bereits durchsichtig geworden.   Die Schule, wir Musiklehrer(innen) natürlich in erster Linie auch unsere Schüler(innen) würden sich sehr über eine entsprechende Förderung freuen, damit wir unseren Musikraum in einen Lebensraum verwandeln können!

Bilder


Antragsteller

Förderverein der Graf-Engelbert-Schule e.V.
Königsallee 77-79

Antragssumme

13.000,00 €

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0234 3334999
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.