• Antragssumme 1.200,00 €

Aktion Friedrich Hölderlin, Psychosoziale Hilfsgemeinschaft e. V. Bochum

Beschreibung

Mit der offenen inklusiven Bewegungsgruppe, die noch bis Ende Februar 2019 von der Volksbank Bochum Witten eG finanziell unterstützt wird, möchten wir für ein weiteres Jahr ein erfolgreiches und gut angenommenes Freizeitprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen/Behinderungen anbieten.

Mit der offenen inklusiven Bewegungsgruppe, die noch bis Ende Februar 2019 von der Volksbank Bochum Witten eG finanziell unterstützt wird, möchten wir für ein weiteres Jahr ein erfolgreiches und gut angenommenes Freizeitprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen/Behinderungen anbieten. Bestandteil der Bewegungsgruppe sind u. a. typische Gymnastikübungen für den ganzen Körper, Lockerungs- und Entspannungsübungen, tänzerische Übungen mit flotter Musik sowie Kraftübungen und Übungen für die Atmung und die Sinne, welche 1 x wöchentlich dienstags von 13:30 – 15:00 Uhr durch eine professionelle und erfahrene Übungsleiterin eines Bochumer Sportvereins angeboten wird. Die Volkshochschule Bochum würde uns wieder den Gymnastikraum für unser Projekt kostenlos zur Verfügung stellen.   Der Bereich „Bewegung und Sport“ wurde bewusst gewählt, weil sich hierbei leicht gesellschaftliche Schranken überwinden lassen, die TeilnehmerInnen schnell in Kontakt kommen können und Ängste, Vorurteile sowie der Alltagsstress abgebaut werden kann. Das Projekt soll zudem nachfolgend aufgeführte Ziele erreichen: - zusätzliches wochenstrukturierendes Angebot - Begegnungen schaffen - neue soziale inklusive Kontakte untereinander/Stärkung vorhandener Kontakte - Spaß, Lebensfreude und Erfolgserlebnisse - Abbau von Vorurteilen, Entwicklung von Toleranz - Sicherheit und persönliche Souveränität entwickeln in vielfältiger Hinsicht - Hilfe zur Selbsthilfe/Hilfe zur Verselbstständigung des Einzelnen - Stärkung des Selbstbewusstseins - Ermutigung zu Körperbewegung/Entwicklung des Körpergefühls - Entspannung und Stressbewältigung - Verbesserung der Beweglichkeit, Körperwahrnehmung/-haltung, Ausdauer und Leistungsfähigkeit - Verbesserung von Koordination und Konzentration - Entwicklung/Ausbau von Kompetenzen   Die Aktion Friedrich Hölderlin (AFH) wurde im April 1983 gegründet.  Die Aktivitäten des Vereins dienen u. a. dem Ziel der Integration psychisch kranker und behinderter Menschen in ihrem sozialem Umfeld/Wohnumfeld, des Abbaus von Vorurteilen gegenüber Menschen mit psychischen Problemen, Erkrankungen oder Behinderungen und der Förderung von inklusiven Angeboten und Hilfestellungen zur Selbsthilfe.

Bilder


Antragsteller

Aktion Friedrich Hölderlin, Psychosoziale Hilfsgemeinschaft e. V. Bochum
Westring 28/30

Antragssumme

1.200,00 €

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0234 3334999
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.