• Antragssumme 4.800,00 €

Hunde streicheln Herzen e.V.

Beschreibung

 Lesepate Hund - ein Hund zum Zuhören Eine gute, ausgeprägte Lesekompetenz ist eine der Kern Qualifikationen, welche Kinder in ihrer Schulzeit erwerben sollten. Leider gibt es immer mehr Kinder mit einer Leseschwäche. Durch den Einsatz von Lesepate-Hunden kann sich die Lesekompetenz verbesser. Die Hunde werden zusammen mit ihren Haltern als tiergestützte Besuchsdienste eingesetzt. Für einen erfolgreichen Einsatz ist jedoch im Vorfeld eine fundierte, qualifizierte Ausbildung erforderlich. Mit den Fördermitteln möchte der Verein erste Ausbildungen unterstützen.  

Lesekompetenz ist die Grundlage für schulischen und beruflichen Erfolg und die Grundvorasussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Hundegestützte Leseförderung ist eine Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen im digitalen Zeitalter (wieder neu) zum Lesen zu motivieren. Kinder mit einer Leseschwäche haben wenig oder gar keinen Spaß am Lesen. Sie sind aufgrund ihrer Probleme unmotiviert und entwickeln auch eine Art Angst vor Texten. Der Einsatz von  Hunden ist eine bewährte Methode, um Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln und ihre Lesekompetenz zu verbessern.  Studien haben posititve Auswirkungen auf die physiologischen Reaktionen gezeigt. Der Körperkontakt mit Hunden wirkt beruhigend, der Spiegel des Stresshormons Kortisol reduziert sich und die Ausschüttung des Kuschelhormons Oxytocin kann aktiviert werden. In der Folge kann sich Stress und Angst, ausgelöst durch (Vor) Lesesituationen, reduzieren. Die Kinder verlieren die Angst vor dem Vorlesen, die Leseschwäche kann sich verbessern und die Kinder entdecken die Freude am Lesen. Den Kindern macht es Spaß, einem Hund vorzulesen, er hört zu ohne zu kritisieren. Mit dem Projekt Lesepate-Hund unterstützt der Verein tiergestützte Besuchsdienste an Grundschulen.   In einem 1:1 Setting lesen Kinder dem Hund in einer geschützten Umgebung vor. Der ehrenamtlich arbeitende Hundehalter begleitet die Situation. Für einen erfolgreichen Einsatz ist im Vorfeld eine qualifiziert, fundierte Ausbildung von Hundehalter und Hund notwendig. Die Finanzierungen der Ausbildungen sollen vom Verein weitgehenst übernommen werden. Darüber hinaus koordiniert der Verein auch die späteren Einsätze mit den ausgewählten Einrichtungen sowie zwischen der Einrichtung und den Ehrenamtlichen. Die Durchführung der Einsätze unter Tierschutzbedingungen ist dabei ein wichtger Gesichtspunkt.  Es gibt bereits wissenschaftliche Studien, welche untermauern, dass die Anwesenheit eines gut geschulten Mensch-Hund-Teams den Lernprozess und die Leseleistung signifikant fördern kann. Wir sind davon überzeugt, dass sich nur bei sorgfältiger Auswahl und einer fundierten Ausbildung des Besuchshunde-Teams sowie einer verantwortungsvollen Vorbereitung und Durchführung der Lesezeit sich Erfolg und Freude beim Lesen bei den Kindern einstellen kann.    

Bilder


Antragsteller

Hunde streicheln Herzen e.V.
Juliastr. 24b

Antragssumme

4.800,00 €

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0234 3334999
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.