• Antragssumme 5.000,00 €

Palliativnetz Bochum e.V.

Beschreibung

Um unsere Patienten und ihre Angehörigen mit aktuellen Informationen zum Palliativnetz und den verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung zu versorgen, planen wir eine Neuauflage der "Roten Mappe". Sie dient uns als Arbeitsmittel am Bett unseres Patienten und sollte mit Dokumenten wie Arztbriefen, Medikamentenpläne, Verlaufsdokumenten, Patientenverfügungen und Versorgungsvollmachten bestückt sein.

Jeder Patient, der ins Palliativnetz Bochum eingeschrieben ist, erhält bei Aufnahme eine "Rote Mappe". Diese ist beschriftet mit der 24 Stunden Notrufnummer, über die wir für die Patienten und ihre Angehörigen, aber auch für die betreuenden Ärzte und das Pflegepersonal 24 Stunden am Tag an 7 Tagen der Woche erreichbar sind. Sie enthält Informationen und Kontaktdaten zu allen Netzpartner, ein Anschreiben des betreuenden Palliativarztes, wichtige Informationen für den notärztlichen Dienst, Medikamentenpläne sowie einen Vordruck für die Erstellung einer Patientenverfügung. In mehr als 30 Bochumer Senioreneinrichtungen steht die "Rote Mappe" seit Jahren in jedem Dienstzimmer und dient dauerhaft als wichtige Informationsquelle für das betreuende Personal. Die "Rote Mappe" verbessert die Qualität der Versorgung und wird zu 100% durch Spenden finanziert.  

Bilder


Antragsteller

Palliativnetz Bochum e.V.
Bergstr. 25

Antragssumme

5.000,00 €

VR-Förderprogramm

Mit dem VR-Förderprogramm unterstützt die Volksbank Bochum Witten eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR-Förderprogramm
Volksbank Bochum Witten eG
Universitätsstraße 70
44789 Bochum

Telefon: 0234 3334999
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.